HDMI Matrix Switch 9 x 9 HDMI HDBaseT Lite
HDMI Matrix Switch 9 x 9 HDMI HDBaseT Lite
Preis auf Anfrage
knapper Lagerbestand,
Artikelnummer:
VM3909H

Zubehör

Beschreibung

Angesichts der rasanten Entwicklung der HDBaseT-Technologie hat ATEN den neuen HDMI-HDBaseT-Lite-Matrix-Switch VM3909H herausgegeben. Der Switch erweitert unkomprimiertes digitales 4K- / Full-HD-Video, Audio, IR und Stromversorgung per HDBaseT-Technologie über ein einziges Cat.-6a-Kabel auf bis zu 40/70 Meter. Wenn der VM3909H mit VE805R-Empfängern kombiniert wird, unterstützt er ATENs Seamless Switch-Technologie™ und Videowand-Funktionalität. ATENs exklusive Seamless Switch™-Technologie nutzt einen FPGA-Grafikprozessor zur Gewährleistung von kontinuierlichem Videostreaming, Echtzeitsteuerung und stabiler Signalübertragung zwischen allen Quellen. Die Videowand-Funktionalität ermöglicht Ihnen die Erstellung von 18 Videowand-Profilen für angepassten Anzeigelayouts über eine nutzerfreundliche Webschnittstelle. Die Power over HDBaseT- (POH) Funktion bietet eine geniale Möglichkeit zur Stromversorgung der VE802R-Empfänger über das Cat.5e-Kabel, ohne dass eine zusätzliche Stromversorgung benötigt wird.



Modellnummer: VM3909H-AT-G
Unterstützt 9 HDMI-Eingänge und 9 gespiegelte HDMI- und HDBaseT-Ausgänge
Die gespiegelten HDMI-Ausgänge können zur Verifizierung des entsprechenden HDBaseT-Ausgangs oder als zusätzliche Videoanzeige genutzt werden
HDBaseT-Konnektivität – verbindet HDMI-Displays per Cat.-5e/6/6a-Kabel über eine lange Strecke
HDBaseT-Entstörung – widersteht Signalstörungen während der Übertragung hochqualitativer Videos
Power over HDBaseT (POH) – versorgt einen Empfänger über ein einziges Cat.-5e/6/6a-Kabel über eine lange Strecke vom Switch mit Strom
Seamless Switch™-Technologie – ATENs FPGA-Engine vereinheitlicht Videoformate zur Bereitstellung von kontinuierlichen Videostreams, Echtzeitumschaltung und stabilen Signalübertragungen –nur bei Verwendung eines kompatiblen Empfängers ver
Videowand – ermöglicht Ihnen die Erstellung angepasster Videowandlayouts über die intuitive Webbenutzeroberfläche
Der VM3909H kann bis zu 15,4 W bei 54 V Gleichspannung per Port und insgesamt 75 W bereitstellen